Gemeindeausflug zum Fest:
„Reformation bewegt: 500 Jahre und 1 Fest“

30.9.2017, Wiener Rathausplatz, 12.00–22.00 Uhr.
Feiern wir gemeinsam!

 

Höhepunkt im Jubiläumsjahr der Reformation ist das Fest der Evangelischen Kirchen in Österreich auf dem Wiener Rathausplatz.

Am Samstag, 30. September, wird von 12.00 bis 22.00 Uhr gesungen, gespielt, gelesen, gejazzt, getrommelt, gelacht und diskutiert. Große Chöre und Bläserensembles garantieren für den guten Ton und volle Klangstärke. In 38 Pagodenzelten präsentieren sich die Evang. Kirchen und die Diakonie mit ihren Themen und Einrichtungen.

Das Programm auf der Festbühne, den zwei weiteren Bühnen und die Spielstationen für Kinder und Jugendliche im Rathauspark können Sie ab Ende Juni als Folder im Pfarrbüro erhalten und es steht dann auch auf unserer Homepage.

Programm auf der Festbühne: In jedem der drei Themen-blöcke – Bewahrung der Schöpfung, Gerechtigkeit und Frieden – gibt es wiederkehrende Elemente. Musik, Kurzfilme, Interviews, sog. Provokationen und Aktionen sowie geistliche Impulse wechseln sich jeweils ab. Und in jedem Block sprechen MutmacherInnen wie z. B. Friedensnobelpreisträgerin Leymah Gbowee aus Liberia, EU-Parlamentarier Sven Giegold oder Klaus Vogel von SOS Mediterannée und andere zu uns.

SchülerInnen der Evangelischen Schulen in Wien und Kindergartenkinder bauen ein großes „Reformobil“, das sich am Rathausplatz erstmals in Bewegung setzt. Und: Ein eigens für das Fest komponiertes Musical wird von Kindern uraufgeführt. Außerdem lädt Liedermacher Reinhard Horn alle Kinder ein, mit ihm zu singen und aufzutreten – und noch vieles mehr geschieht tagsüber auf dem Rathausplatz, im Rathauspark und auch im Rathauskeller.

Ab 19.30 Uhr führt Regisseur und Schauspieler Karl Markovics durch das Abendprogramm. Dann liegt unter dem Titel „Sound of Heaven“ Musik in der Luft: Bach goes Beirut, Path of Love, Gospel, Da Blechhauf´n und Jazz warten auf die Gäste des Festes, das um 22.00 Uhr mit einem Abendsegen endet.

Es ist ein Gemeindeausflug zum Fest geplant! Von Graz aus soll eine gemeinsame Zugfahrt nach Wien organisiert werden, der wir uns anschließen können. Dafür bitte bis Ende Juli im Pfarrbüro anmelden, per Mail oder telefonisch: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, 03127-2257 oder Sie kommen ins Büro.

Dr. Gisela Santowski

 


 

...NEU....NEU….NEU….NEU….NEU….NEU….NEU...

Gottesdienst im Seniorenzentrum Adriach

mit Lektor Johannn Jantscher

am letzten Dienstag im Monat um 15.00 Uhr 


        

     

Unsere Orgel in Peggau wird gerade mit großem Aufwand renoviert

Hier  kann man die Bilder anschauen!