Die Erfahrung des Sterbens ist ein Teil des Lebens. Bilder von Sterben und Tod gehören zum Alltag. Viele Menschen sind bei dem Verlust eines Menschen erschüttert und aus den gewohnten Bahnen geworfen. Als Kirche bieten wir Rituale an, um der Trauer Ausdruck zu verleihen und dem Schmerz Worte zu geben.

Im Fall des Todes eines nahestehenden Menschen wählen Sie ein Bestattungsunternehmen Ihres Vertrauens aus und setzen Sie sich dann wegen eines Termins möglichst rasch mit Ihrer Pfarrgemeinde bzw. Pfarrerin in Verbindung. Soweit es möglich ist, werden wir versuchen, auf Ihre konkreten Wünsche und Terminvorstellungen einzugehen.